Kontaktmatte in Verbindung mit einem Laptop

Roman Boxberger

mobile sportliche
Leistungsdiagnostik
tel:
mobil:
mail:
03302 . 60 74 39
0176 . 22 73 38 09
r.boxberger@msld.de

Sprungkraft- und Kontaktzeitmessung

Bei der vertikalen Sprungkraftmessung hat sich die Verwendung von Kontaktmatten durchgesetzt. Sie ermöglichen, über die Aufzeichnung von Kontaktzeiten zum einen die Ermittlung des individuellen reaktiven Kraftniveaus, zum anderen erlauben sie über die Flugzeitbestimmung die indirekte Feststellung der Sprunghöhe.
Mit diesem Test kann man gut Defizite im Reaktiven- und Maximalkraftbereich aufdecken.

Diese Verfahren, Counter-Movement-Jump (Vertikaler Strecksprung mit und ohne Ausholbewegung) und Drop-Jump (Tief-Hoch-Sprung vom Kasten), für die vertikale Sprungkraft kann man ohne großen Aufwand am Trainingsort durchführen.

Mit der Kontaktzeitmatte ist es auch möglich die Bodenkontaktzeit verschiedener Absprünge z.B. im Weitsprung oder Hochsprung zu ermitteln und diese Daten mit in die Technikanalyse/ Bewegungsanalyse einfließen zu lassen.

Dieses Messsystem kann auch gut als Unterstützung bei Talentsichtungslehrgängen genutzt werden.
© 2014 msld | Impressum